DAS SITTERWERK

Graphic Design

 

«Das Industriegelände im Sittertal bei St. Gallen wird immer mehr von Kunst und Kultur erschlossen. Seit der Schliessung der ehemaligen Textilfärberei Sitterthal haben sich hier unter anderem eine Kunstgiesserei, eine Buchwerkstatt und zuletzt ein Fotolabor angesiedelt. Im Zeichen dieses Aufbruchs ist auch das Sitterwerk entstanden. Als ein institutionelles Zentrum für Kunst und Produktion umfasst es unterschiedliche Projekte: Eine Kunstbibliothek und ein Werkstoffarchiv wurden in einer Räumlichkeit zusammengeführt und öffentlich nutzbar gemacht.Ins Atelierhaus werden Künstler in Anerkennung ihrer Arbeit zu einem Werkaufenthalt eingeladen. Das Kesselhaus Josephsohn macht das Werk des bedeutenden Plastikers zugänglich.»

 

Die hier abgebildeten Doppelseiten, stammen aus einem fiktiven Buchprojekt, das während meinem Studium entstanden ist. Ich habe den Schwerpunkt des Buches auf den Hauskünstlers des Sitterwerks, Hans Josephsohn gelegt.